Steven Wilson: ‘Radio Active Toy’ live @ Royal Albert Hall

Steven Wilson & Band live @ Royal Albert Hall

Steven Wilson & Band @ Royal Albert Hall

Am 20. Oktober hatten Steven Wilson und seine Band ein ausverkauftes Heimspiel in der Royal Albert Hall in London. Hier könnt ihr euch die Zugabe Radioactive Toy (Porcupine Tree-Cover, On the Sunday of Life) in voller Länge anhören. Mehr Audiomaterial findet ihr hier.

Line-Up : Steven Wilson, Guthrie Govan (Gitarre), Adam Holzman (Keys), Theo Travis (Flöte), Nick Beggs (Bass), Chad Wackerman (Drums).

“The Birthday Party” – Neuer Song von Steven Wilson

Steven Wilson - Drive Home DVD/CD Version

CD/DVD Version von Drive Home

In der kommenden Woche erscheint die neue Video-EP Drive Home von Steven Wilson. Auf dem Doppeldisc-Set findet ihr neben Liveaufnahmen aus Frankfurt auch den unveröffentlichten Track The Birthday Party.

Der Song wurde während der Aufnahmen zu The Raven That Refused to Sing (and other stories) in Los Angeles eingespielt. Hier könnt ihr ihn vorab via Soundcloud anhören!

Porcupine Tree – “Voyage 34″: Aufnahme vom ersten Konzert 1993

Porcupine Tree - Voyage 34 Soundcloud

Die frühen Jahre der Band

Bald feiert die Band Porcupine Tree ihren 20. Geburtstag: am 4. Dezember 1993 spielte die Truppe den ersten Gig in einem Club namens Nag’s Head in der englischen Stadt High Wycombe.

Als Schmankerl könnt ihr euch den Track Voyage 34 anhören wie er damals vor knapp 20 Jahren am Mischpult aufgenommen wurde! Die Aufnahme findet ihr auf Stevens Soundcloud.

Viel Spaß (-;

PORCUPINE TREE – Voyage 34 (Nags Head 4/12/1993)

Vorschau auf Blackfield IV: 1 Minute “Firefly” mit Brett Anderson von Suede

In genau 2 Wochen erscheint in Deutschland das neue Blackfield-Album IV. Musikalisch steuert Steven Wilson Gesang und Gitarre bei und kümmert sich um den Stereo- plus Surround-Mix, während Aviv Geffen das Ruder in die Hand nimmt: die 11 Songs stammen aus seiner Feder und wurden unter seiner Regie produziert.

Aviv Geffen und Brett Anderson bei einem gemeinsamen Auftritt im Jahr 2008

Aviv Geffen und Brett Anderson bei einem gemeinsamen Auftritt im Jahr 2008

Zum ersten Mal ergänzen auch 3 Gastsänger das britisch-israelische Duo. Vincent Cavanagh (Anathema) singt den Song X-Ray, Jonathan Donahue (Mercury Rev) den Song The Only Fool is Me und Brett Anderson übernimmt die Vocals bei Firefly. Hier eine Vorschau auf den swingenden Song mit dem Suede-Sänger:

Vorgeschmack: Stream/Download der “Luminol”-Studioversion

Einen ersten Vorgeschmack auf Stevens neues Album The Raven That Refused to Sing (and other stories) bekommt ihr mit der Studio-Version des Tracks Luminol. Der Song wurde bereits im Liveset der Grace for Drowning-Tour gespielt.
Zum Download über einen Email-Unlock gelangt ihr hier. Auf der Minisite findet ihr auch die Termine der Support-Tour für das Album, das am 25. Februar erscheinen wird.

Erstes Preview zu ‘Octane Twisted’: Stream/Download von ‘I Drive The Hearse’

Hier ein erster Vorgeschmack auf das neue Livealbum von Porcupine Tree, das während der The Incident-Tournee in Chicago aufgenommen wurde. Octane Twisted erscheint am 23. November in Deutschland. Ihr habt die Möglichkeit, uns zu unterstützen und  die 2CD-Version bei amazon.de über unseren Link vorzubestellen.

Ihr könnt euch den Track I Drive The Hearse mit dem Soundcloud-Player weiter unten anhören. Wenn ihr den Track im mp3-Format herunterladen wollt, müsst ihr einen Email-Unlock benutzen. Damit werdet ihr automatisch in die Mailing-List von Porcupine Tree aufgenommen.

Standard Edition – 2CD

CD 1
The Incident – Chicago

  1. Occam’s Razor
  2. The Blind House
  3. Great Expectations
  4. Kneel And Disconnect
  5. Drawing The Line
  6. The Incident
  7. Your Unpleasant Family
  8. The Yellow Windows Of The Evening Train
  9. Time Flies
  10. Degree Zero Of Liberty
  11. Octane Twisted
  12. The Seance
  13. Circle Of Manias
  14. I Drive The Hearse 

CD2
Royal Albert Hall

  1. Hatesong (9.57)
  2. Russia On Ice / The Pills I’m Taking (15.02)
  3. Stars Die (5.57)
  4. Bonnie The Cat (6.11)
  5. Even Less (14.28)
  6. Dislocated Day (7.05)
  7. Arriving Somewhere But Not Here (12:59)